· 

Küchenwaage Page Compact 300 von Soehnle: Verdienter Helfer in unserer Familienküche

*Werbung/Produkttest-Kooperation*

       
Testurteil:   sehr gut

Qualität:

  sehr gut
 Funktionen:   sehr gut
Handhabung:   sehr gut
Design:   sehr gut
Qbo Premium Kaffee von Tchibo

Küchenwaage Page Compact 300 von Soehnle

Osterhasen-Backen leicht gemacht

Morgen ist Ostern, und ich wollte dieses Jahr unbedingt mit meinem Kleinen Osterhäschen backen. Dank Soehnle durften wir die neue Küchenwaage Page Compact 300 in der Farbe Pale Blue testen - da kam doch das erste Backabenteuer mit dem kleinen Rabauken gerade recht. Ob ich die Waage bedient habe oder mein Sohn mit seinen knapp zwei Jahren: Die Page Compact 300 tut, was sie soll, ist im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht zu bedienen, verfügt über alle notwendigen Funktionen und sieht dabei auch noch chic aus. Rabauken-Test bestanden!

Küchenwaage Page Compact 300 von Soehnle

Gleich zwei Mal besonders familientauglich

Während unserer Familienback-Aktion haben sich zwei Dinge als besonders praktisch herausgestellt. Zunächst ist da die Sensor Touch-Technologie, dank derer man die Waage allein durch sanfte Berührung bedienen kann. Für mich dabei allerdings entscheidender: Supereinfache Reinigung! Denn, wo kein Knopf oder keine Taste, da kein Spalt oder Zwischenraum. Werkelt mein Kleiner mit, geht eben doch noch etwas mehr daneben. Zum anderen verfügt die Waage über ein kindersicheres verschraubbares Batteriefach. Wir müssen nicht darüber reden, was einem knapp Zweijährigen alles einfällt... Aufsicht ist natürlich immer notwendig. Vor allem, da die Wiegefläche aus Glas besteht.

Der Name ist Programm

Die Page Compact 300 ist mit ihren gerade einmal 20 x 15 Zentimetern wahrlich kompakt und passend für jede Schublade. Wer möchte, kann sie sogar an die Wand hängen - ein witziger Hingucker.

 

Die Tara-Funktion der Page Compact 300 möchte ich nicht mehr missen: Schüssel auf die Waage, "Tare" für Tara drücken, die Anzeige springt auf Null, und schon kann das Mehl für unsere Osterhasen genau abgewogen werden. Eine weitere Zutat soll direkt mit in die Schüssel? Kein Problem, einfach erneut auf "Tare" drücken. Perfekt!

 

Mittlerweile kam die Page Compact 300 schon öfter zum Einsatz - ob beim Backen oder Kochen. Ich bin absolut zufrieden und kann sie jedem ans Herz legen, der auf der Suche nach einer zuverlässigen, platzsparenden, pflegeleichten und obendrein trendigen Küchenwaage ist.

Das Osterhasen-Rezept (ca. 2 Bleche)

 

Die Zutaten:

250 g Mehl

125 g Butter

125 g Zucker

5 Eigelb

etwas Milch

etwas Zitronenschale

Deko nach Belieben (Rosinen, Streusel, Hagelzucker...)

 

Die Zubereitung der Osterhasen-Kekse ist leicht. Das Mehl, die Butter, der Zucker, 4 Eigelb und etwas Zitronenschale werden zusammengemischt und zu einem glatten Teig geknetet. Den für kurze Zeit in den Kühlschrank stellen, damit er leichter zu verarbeiten ist.

Den Teig Stück für Stück auf etwas Mehl ausrollen und Osterhasen, Hühner, oder was auch immer Euch beliebt, ausstechen. Ab mit den rohen Keksen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

 

Verquirlt das letzte Eigelb mit etwas Milch und bepinselt damit die Kekse. Und nun nach Herzenslust verzieren. Unsere Osterhasen und Hühner dürfen sich immer über mindestens ein Rosinenauge - manchmal wurden es auch dreiäugige Monster - und bunte Zuckerstreusel freuen. Zuletzt auf der mittleren Einschubhöhe für ca. 15 Minuten goldbraun backen. Gutes Gelingen wünschen wir Euch!

Weitere Informationen

Informationen zu Soehnle, zur Küchenwaage Page Compact 300 und weiteren Produkten findet Ihr auf der Homepage: www.soehnle.de

 

Die Küchenwaage Page Compact 300 in der Farbe Pale Blue wurde mir im Rahmen eines Produkttests von Soehnle kostenfrei zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank, dass ich Teil dieser Aktion sein durfte.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0